Mittwoch, 8. Januar 2014

Malen mit der Nähmaschine

DAS IST EIN TÄSCHCHEN FÜR z.B. DIE STRICKNADELN , HÄKELNADELN , ANLEITUNGEN UND NATÜRLICH DIE WOLLE .
 DIE VERZIERUNGEN AUF DER TASCHE HABE ICH MIT DER NÄHMASCHINE QUASI "DRAUFGEMALT" . EINFACH DEN TRANSPORTEUR VERSENKEN , STOPFFUSS RAN UND LOS GEHTs . WIE MAN SIEHT HABE ICH EINFACH DRAUFLOS GEMALT (ohne es vorher aufzumalen) .







Innen hat sich auch ein Blümchen versteckt

Ein Fach für die Zettel (Anleitungen)

Hier ist Platz für Wolle und Nadeln
LG SASTRO

ACH , MORGEN SOLL ES BEI MIR MAL RUMSen ! ! !


Kommentare:

  1. wow. das sieht toll aus. das gemälde ist dir gut gelungen :) lg sassi

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist das schön.... ich wollte das auch schon längst mal ausprobieren... spannst du den Stoff in einen Stickrahmen ein? .... Toll was du da draufgemalt hast auf den Stoff!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,
      schön dass es DIR gefällt. Einen Stickrahmen hab ich nicht. Den Stoff halte ich mit den Händen fest und führe ihn umher. Meistens hab ich dünnes Volumenvlies auf die linke Stoffseite gebügelt. Mit Stickvlies hab ich es auch schon probiert, geht auch. Einfach mal ausprobieren.

      LG Sandra

      Löschen
  3. Einfach drauflosgemalt... machst Du Witze... Du bist ein Genie... das sieht ja so zauberhaft schön aus... :0) ich muss mich mal bei Dir umgucken... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, viiiiiiielen Dank !!
      Viel Spaß beim Spaziergang durch meinen Blog.
      LG Sandra

      Löschen

Vielen Dank für EURE Kommentare
Auch wenn ich selten Antworte, glaubt mir,
ICH lese wirklich JEDEN und FREUE mich RIESIG darüber
Genauso FREUE ich mich auch über jeden stillen Leser

Fühlt EUCH von mir GEDRÜCKT

Die stille Genießerin... Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...