Dienstag, 4. März 2014

Es war einmal . . .

  . . . eine alte Männer-Jeans die ihr Leben als Schrankleiche satt hatte.
Sie wurde wiedergeboren und lebt nun, glücklich und zufrieden, 
als N...tendotasche weiter.


So erweckte ich SIE wieder zum Leben.
Mit dem Teller jeweils zwei Kreise (aus Jeans und grünem Innenstoff) ausgeschnitten. 


Den Jeansstoff noch mit einem T-Kopf verziert.
Vorher natürlich die JUNGs gefragt was drauf soll !!
Die Hosentaschen ausgeschnitten und auf den grünen Stoff genäht.
Die Teilchen rechts auf rechts gelegt, bis auf eine kleine Wendeöffnung, zugenäht.
Dann gewendet, gebügelt und abgesteppt ( dabei wurde gleich die WEÖF mit verschlossen).
Den RV einfach draufgenäht. Erst auf die EINE dann auf die ANDERE Seite.
Bei den anderen Bildern könnt IHR es besser sehen (was ich meine) .





Die RVenden mit Stoff schön gemacht.
Ohhh, vorher natürlich noch den Zipper aufgezogen.



      Tatatataaaaaa, FERDISCH !!



Die alte Jeans freut sich jetzt über das Ladekabel, den N..tendo, div. Spiele und einen Stift.
Das ALLES passt da nämlich wunderbar rein.



Nun LEBT sie glücklich weiter!

Hier schicke ich das gute Stück überall hin  creadienstagmeertjes-stuffTT-Taschen und Täschchenmade4boysKopfkino


PS: Die JUNGs wollten keine Schlaufe, Henkel o.ä. an der Tasche haben.

Fröhliche Dienstagsgrüße
EURE SASTRO

Kommentare:

  1. Sehr coole Tasche, toll umgesetzt, danke fürs Zeigen.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,
    tolle Tasche und die Idee die Hosentaschen innen nochzu verarbeiten, große KLasse.
    LG,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra und Christine !
    Vielen Dank !
    Für die Umsetzung musste ich auch so einige Nächte nachdenken. Keine Sorge, ich schlafe aber auch noch NACHTs.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Die ist ja super geworden! Ganz klasse,
    liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine ganz tolle Idee. Ich liebe Upcyclings. Ich habe als Kind auch mal wochenlang zwei Jeanstaschen aneinandergenäht und dann den Rest vom Hosenbein als Riemen für die Umhängetasche genommen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für EURE Kommentare
Auch wenn ich selten Antworte, glaubt mir,
ICH lese wirklich JEDEN und FREUE mich RIESIG darüber
Genauso FREUE ich mich auch über jeden stillen Leser

Fühlt EUCH von mir GEDRÜCKT

Die stille Genießerin... Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...