Dienstag, 8. April 2014

Mach mal heile . . . bitte !

Vom Ehemann möchte die Frau doch eigentlich etwas anderes hören. Ach, was soll's.
Dann präsentierte er mir sein Hosenproblem . . .


. . . HALLO, kann ich ZAUBERN ?!? Ich bin nähhandwerklich nicht ganz ungeschickt,
aber das hat mich kuzfristig überfordert.



Kreativ habe ich mich diesem Hosenproblem gestellt und siehe da . . .
. . . eine Lösung gefunden.


Aus einem alten Jeanshemd einen langen Streifen rausgeschnitten und
so ähnlich wie ein Schrägband angenäht.





Mein Mann ist zufrieden und es fällt auch nicht so auf  (finde ich jedenfalls).



So, das ist mein kreativer Beitrag für den creadienstag  und für  meertjes-stuff  .

Bis dann und liebe Grüße
             Sandra


Kommentare:

  1. suuuper idee,kenne das problem auch.
    werde gleich mal streifen schneiden.
    danke für die idee.lg ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra, das sieht doch profesionell aus! Ich habe auch ein "Hosenproblem", aber nicht vom Mann sondern vom Kind. Die (fast neue) Jeans ist nämlich im Schritt aus der Naht ausgerissen. Mal sehen, wie ich das wieder "heile" kriege....
    LG, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Toll gemacht... war aber bestimmt trotzdem eine Mords Fummelei... örgs
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für EURE Kommentare
Auch wenn ich selten Antworte, glaubt mir,
ICH lese wirklich JEDEN und FREUE mich RIESIG darüber
Genauso FREUE ich mich auch über jeden stillen Leser

Fühlt EUCH von mir GEDRÜCKT

Die stille Genießerin... Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...