Donnerstag, 16. April 2015

Kaschi-Nuschel-Kissen

Sorry, hab noch den Mund voll...
ich wollte natürlich Naschi-Kuschel-Kissen sagen!
OH NEIN,JETZT DREHT SIE DURCH
Ich muss zugeben, dass mein Kopfkino... mit mir etwas durchgegangen ist.
 *hüstel*

Schaut es euch einfach selber an
Vorsicht es kommen zwölfunddrölfzig Bilder

Buch-Sew-Along... heute geht es mit (m)einem Kissen weiter!
 

Die Kreise waren schon in meinem Kopf.
Der Streifen, an der Seite, ist aus Not dazugekommen... weil mein Cord nicht gereicht hat.





In das Löchli kann ich mein Naschi stecken... hihi
oder etwas anderes!
Ach... Taschentücher wären auch gut... ich hab nah am Wasser gebaut *schnief*



 Auf der Rückseite hat es mich wieder gepackt *grins*
Noch ein Versteck... für die Nüsschen oder so!

Kaum zu glauben... aber das ist mein erster Kissenverschluss, den ich so nähe!
Warum habe ich das nicht schon vorher so gemacht?!




Ja gut, so ein Naschi-Kuschel-Kissen braucht die Welt nicht... aber ich liebe es!

 Noch was... ich lege mir gerne mal ein Kissen auf den Schoß und jetzt... hach, wird das schön!

Bin dann mal nuscheln...


Liebe Grüße




VERLINKT:

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    also wenn ich auf dem Sofa sitze hab ich ein Kissen im Rücken und eins auf dem Schoß ;-) ist super kuschelig. Vielleicht brauchen die nah am Wasser lebenden etwas mehr kuscheligkeit...Tolles Kissen!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lee,
      natürlich habe ich auch noch ein Kissen im Rücken und psst... wir brauchen auch mehr Taschentücher ; - ))
      Liebe kuschelige Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. WOW!
    Das Kissen ist ja klasse geworden!!!
    Und der Streifen an der Seite ist klasse, er macht das ganze irgendwie perfekt!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich auch (über das kurze Stück Cord) sehr froh! Da wäre sonst bestimmt kein Streifen und der gefällt mir richtig gut... als müsste es so sein!
      Vielen Dank und liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Das Kissen ist toll geworden und hat tolle praktische Details,
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  4. liebe Sandra,
    das ist ja ein sehr schönes Kissen und mit soviel schönen Details.Das könnte mir auch sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Hui, sieht toll aus! Der seitliche Streifen passt perfekt! Manchmal ist eine solche Not auch perfekt! Viel Spaß beim Nüsschen knabbern.
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Kissen. Der Streifen sieht aus, als müsste er so sein. Und deine kleinen Verstecke sind richtig praktisch. Dort lässt sich bestimmt auch was für sich ganz alleine bunkern *grins*. Auch wenn du glaubst es brauch kein Mensch, ich habe auch immer ein Kissen im Rücken auf der Couch. Aua, die Nüsschen drücken *Grins*
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was für eine tolle Kissenidee! Gerade der Streifen gefällt mir gut ;-) Als müsste es so sein!
    Und die Cordfarbe ist ja wirklich genial!
    Danke für's Verlinken!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  8. Wie geil ist das denn bitte?!? Ein Kissen mit Futterlager! So was brauche ich auch. Ganz dringend!

    Mein Kopfkino spielt jetzt die tollsten Filme ab: Ich, auf dem Sofa liegend, im Fernsehen läuft der Tatort. Ich kuschele mit dem Kissen, drehe es um und zaubere aus der rückseitigen Tasche eine wunderbare Chipstüte. Bin ja sonst nicht so der Fan von überwürzten Fertigprodukten. Aber bei den Pepperonichips von Chio mache ich Ausnahmen. Und genau so eine Tüte ist in dem Kissen versteckt. Ich schicke meinen Freund mir eine Apfelschorle aus der Küche zu holen. Und dann löse ich mit den Kommissaren im Fernsehen den nächsten Fall ...

    Kreative Grüße,
    Miri D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie cool ist das denn... vielen Dank für dein Kopfkino... ganz wunderbar!!
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  9. Total genial!! Auf die Idee muss man erst einmal kommen, liebe Sandra :-))
    So einen ähnlichen Kord habe ich auch noch liegen - jetzt weiß ich, was ich daraus nähen könnte. So ein Kissen wäre das absolute Geschenk für meinen Sohn, der liebt Nüsschen und Chips beim Heimkino ;-) Ich wünsche dir weiterhin so heitere Ideen
    Happy Sewing
    Mira

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Kissen! Klasse Stoffkombi von den Farben und der Struktur her. Ich finde den Streifen auch richtig gut. Meistens sind meine besten Werke auch die, wo etwas nicht ganz passt und ich improvisieren muss. Die mag ich dann immer am meisten.
    Toll auch wie sorgfältig du im Muser gearbeitet hast!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein Kissen! Flash! Aber wenn die Welt das nicht braucht, macht nix... ich nehm es sofort auf der Stelle und packe es voller Naschis und Taschentücher sind nie verkehrt (ich kenn das)!
    Mann, ich bin total begeistert!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  12. Hui, was bin ich froh,dass ich erst heute meine Runde drehe, um die Kissenhüllen zu bewundern (sonst hätte ich mein Kissen vielleicht nicht genäht, grins). Super schön ist deines geworden. Und für mich bitte die extragroße Taschentücherverstecktasche ;-)))). GLG Karin

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein geniales Kissen, sieht nicht nur klasse aus ist auch ein kleines Proviantkissen. Tolle Idee und superklasse umgesetzt.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und "HERZLICH WILLKOMMEN" Petra!
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Vielen Dank für EURE Kommentare
Auch wenn ich selten Antworte, glaubt mir,
ICH lese wirklich JEDEN und FREUE mich RIESIG darüber
Genauso FREUE ich mich auch über jeden stillen Leser

Fühlt EUCH von mir GEDRÜCKT

Die stille Genießerin... Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...